Home
News
Standard Blaue Wiener
Zucht
Fütterung
Stallanlage
Zuchtrammler
Zuchthäsinnen
Nachzucht 2013
Nachzucht 2014
Nachzucht 2015
Ausstellungen
Abgabetiere
Bedingungen
In Erinnerung, Rente
Schnappschüsse
Wie alles begann
Kontakt
Impressum
Gästebuch
 

In Erinnerung, Rente

Altrammler M15 1.0.4

Diesen Rammler habe ich am Anfang meiner Zucht von der ZGM Mittag aus Lübbenow bekommen. Er ist der Stammrammler meiner Zucht. Mit ihm hat alles begonnen und mit ihm habe ich meine komplette Zucht aufgebaut. Er wurde im Jahr 2014 aus der Zucht aufgrund seines Alters genommen. Mittlerweile ist er an Altersschwäche verstorben. Ich bin überaus dankbar solch ein Tier besessen zu haben. Er war einfach nur ein Traum, nicht nur optisch, sondern auch charakterlich.

Alle meine jetzigen Zuchttiere tragen seine Gene in sich, sodass ich meine Zucht weiter ausbauen und verfestigen kann.

Bewertungen: 

Körung 2010:                   96,5 Punkte
Herdbuch Vergleichsschau 2011: 96,0 Punkte
Herdbuch Vergleichsschau 2012: 96,0 Punkte 






M59 2.1.15 (eigene Zucht)

 
Diese Häsin ist eine selbst gezogene Nachzuchthäsin. Sie trägt das Blut meines Stammrammlers M15 1.0.4 in sich und hat dieses an viele Nachzuchttiere weiter gegeben. Sie war mein erstes V-Tier und hat mich in meiner Zucht ein riesen Stück nach vorne gebracht. Sie wird aufgrund Ihres Alters im Frühjahr 2015 aus der Zucht genommen. Aufgrund meiner Dankbarkeit bekommt sie ihr Gnadenbrot bei mir.

Verstorben im Januar 2016


Bewertungen:

Herdbuch Jungtierschau 2011:   8/6 (sehr gut)
Herdbuch Vergleichsschau 2011: 97,0 Punkte (vorzüglich)





M59 2.3.16 (eigene Zucht)

Diese Häsin hat mir wunderbare Nachzucht gebracht. Immer hervorragend in den Köpfen und in den Fellen. Sie ist die Tochter von der Häsin M59 2.1.15. Sie geht auf Grund ihres Alters aus der Zucht, bleibt jedoch und bekommt ihr Gnadenbrot. Vielleicht wird sie im Jahr 2017 noch einmal aktiviert, wenn keine passende Nachzuchthäsin vorhanden ist.

Bewertungen:

Herdbuch Jungtierschau Warnemünde: 8/5
Offene Jungtierschau Altentreptow: 8/7
Körung 2013:                       96,0 Punkte
Herdbuch Vergleichsschau 2013:     97,0 Punkte







M59 3.3.34 (eigene Zucht)

Dieser Rammler hat seine Vorzüge immer super vererbt und war mit der Häsin M59 2.3.16 das perfekte Zuchtpaar. Leider ist er im Juni 2015 an der unerträglichen Hitze verstorben. Ein wirklich sehr hoher Verlust.


Bewertungen: 

Herdbuch Jungtierschau Warnemünde: 8/5
Offene Jungtierschau Altentreptow: 8/6
Körung 2013:                       96,5 Punkte
Herdbuch Vergleichsschau 2013:     97,0 Punkte
Rassebester Herdbuchschau 2013



Es waren schon 39497 Besucher (105326 Hits) hier!
 
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=